Neueste Beiträge

Am 3. Dezember fand die offizielle Übergabe der 55 309 Unterschriften der Bürgerinitiative #fairändern an den Nationalratspräsidenten, Wolfgang Sobotka, statt. Neben der Erstunterzeichnerin, Petra Plonner, und den Vorsitzenden von #fairändern, Carina Eder und Marie-Louise Schütz, waren u.a. drei Nationalratsabgeordnete der ÖVP, Familiensprecher Norbert Sieber, Behindertensprecherin Kira Grünberg und Menschenrechtssprecherin Gudrun Kugler und der Präsident der […]

WIFO Studie bestätigt die Rentabilität des Familienbonus und zeigt eindeutig, dass es auch Geringverdiener entlastet Nach einer monatelangen Desinformationskampagne, bestimmter politischer Gruppierungen und ihnen nahestehender Medien, hat nun eine im aktuellen WIFO Monatsbericht veröffentlichte Studie, die Effektivität der neuen Steuermaßnahme bestätigt. So zeigt die Studie, dass die Entlastung größtenteils den mittleren und niedrigeren Einkommensschichten zukommt, […]

Das Integrationsproblem mit dem Islam
22. Oktober 2018

In den letzten Jahren wurde das Schweigen um den Integrationskonflikt der Muslime in Österreich bzw. in anderen europäischen Staaten (zbs: Deutschland, Frankreich) gebrochen. Lange wurden diese Probleme von sozialdemokratischer Seite geleugnet und unter den Teppich gekehrt. Man hielt das Ansprechen von Konflikten für intolerant und rassistisch und es entstand eine falsche Toleranz gegenüber dem Islam […]

Einer neuen Studie von IMAS zufolge betrachten 54 % der Österreicher die Ehe als eine „langfristige Verbindung zwischen Mann und Frau“, die u.a. das Ziel hat, „gemeinsam Kinder zu zeugen“. 60 % halten es für sinnvoll, dass das Ziel der Zeugung von eigenen Kindern im Eherecht verankert ist. Vor dem Hintergrund einer kolportierten Mehrheit für […]

Umfrage zur Ehe bringt überraschende Ergebnisse
13. September 2018

Neueste Umfrage macht deutlich: Mehrheit der Österreich versteht unter „Ehe“ die Verbindung von Mann und Frau, fast Dreiviertel der Befragten sind dafür, die Rahmenbedingungen für die Ehe mit Kindern zu stärken.   Für die Mehrheit der Österreicher bedeutet Ehe ausschließlich eine Verbindung von Mann und Frau, u.a. mit dem Ziel eigene Kinder zu bekommen. Auch […]

Debatte um Gewissensfreiheit in Kanada
3. April 2018

Der kanadische Abgeordnete David Christopherson (Neue Demokraten) stimmte Anfang letzter Woche gegen seine eigene Partei: Die Regierung finanziert seit Jahrzehnten Sommerjobs für Studenten. Bisher wurde dies von Kirchen und christlichen Organisationen rege in Anspruch genommen. Nun soll eine Teilnahme nur mehr für Organisationen möglich sein, die „für das Recht auf Abtreibung eintreten“. Dies muss die […]

In der Presse vom 19. März 2018 kritisierte der ehemalige Richter des Verfassungsgerichtshofes (VfGH) Hans Georg Ruppe das VfGH-Urteil zur „Ehe für alle“. Einerseits sei es in sich unschlüssig und andererseits müsse aus dem Urteil die „Ehe für alle“ zwangsläufig gar nicht folgen. So setze auch nach der Streichung des Passus „verschiedenen Geschlechts“ §44 immer […]

Zeichen gegen Christenverfolgung
26. Februar 2018

In verschiedenen Ländern wurden am vergangenen Samstag, den 24.2.2018, Gebäude historischer und symbolischer Bedeutung rot beleuchtet, um auf die weltweite Christenverfolgung aufmerksam zu machen. Organisiert wurde diese Initiative von KIRCHE IN NOT. In Rom fand zusätzlich zur Beleuchtung des Kolosseums eine Gedenkfeier statt, an der der vatikanische Staatssekretär, Pietro Kardinal Parolin, der Generalsekretär der Italienischen […]

Am 10.1.2018 wurde im österreichischen Ministerrat der Familienbonus beschlossen, der ab dem 1.1.2019 pro Kind eine steuerliche Entlastung von bis zu 1.500 Euro jährlich bringen soll. Damit wurden die Regierungsparteien ihren Wahlversprechen gerecht, Familien in Österreich künftig vermehrt zu fördern. Tatsächlich führt der Familienbonus zu einer besonderen Entlastung aller steuerzahlenden Familien, die durch Erwerbs- und […]

2014 kritisierte die österreichische Volksanwaltschaft die Verwendung des „Binnen-I“ und anderer Gender-inkludierender Formen als Beurteilungskriterium an Schulen und Hochschulen. Im Juli 2017 hält die Volksanwaltschaft in einer Missstandsfeststellung fest, dass das Bildungsministerium ihrer Kritik leider keine Folge geleistet hat: „Beanstandet wurde die Verwendung des ‚Binnen-I‘ und ähnlicher Formen als Beurteilungskriterium bei Arbeiten an Schulen und […]

Fackelzug für verfolgte Christen
21. November 2017

Christen erleiden weltweit momentan die größte Verfolgung aller Zeiten. Dem christlichen Hilfswerk „Open Doors“ nach sind mehr als 200 Millionen Christen von einem hohen Maß an Verfolgung betroffen. Gerade der große Schwund an Christen im Nahen Osten hat in den vergangenen Jahren ein erschreckendes Ausmaß angenommen. Doch auch in muslimisch geprägten Ländern Afrikas, wo etwa […]

Mag. Dr. Kathrin Nachbaur, NR Abgeordnete der ÖVP lädt zu einem interessanten Abend ein: „Frauen, Arbeit, Wirtschaft: Was Frauen wollen“ am Dienstag, 03. Oktober 2017 | 19:00 Uhr Steirische Volkspartei | Karmeliterplatz 6 | 8010 Graz Es diskutieren: Birgit Kelle, Bestsellerautorin aus Deutschland Vorsitzende des Vereins Frau 2000Plus, Vorstandsmitglied des EU-Dachverbandes New Women for Europe, Sachverständige für die Interessen von […]

Frau und Familie als Spielball von Ideologien und Politik: Vortrag der Bestsellerautorin Birgit Kelle am 4.10. in Wien Nichts ist in der heutigen Zeit mehr angegriffen als die Mutterschaft. Sie ist das letzte ungelöste Problem der feministischen Bewegung. Drei Kräfte zerren an der Mutter: Die feministischen Ideologinnen. Die Wirtschaft, die Mütter auf dem Arbeitsmarkt haben […]

Hildegard Burjan, die erste österreichische Parlamentarierin, wurde 2012 selig gesprochen – Am 12. Juni ist ihr Gedenktag – Jetzt wurde eine Gedenktafel am Wiener Rathaus enthüllt – Von Gudrun Kugler Am 15. Mai enthüllte der Wiener Bürgermeister Michael Häupl gemeinsam mit Gemeinderätin Gudrun Kugler eine Gedenktafel für die einzige selig gesprochene und gewählte Politikerin der Neuzeit, die […]

Ein Forscherteam der MedUni Wien hat in einem neuen Projekt des Wissenschaftsfonds (FWF) Ursachen für Depressionen aus der Geschlechterperspektive untersucht. Das Ergebnis: Geschlechtsidentität spiegelt sich im Gehirn wider. Die Forschungsergebnisse sind ein weiterer Hinweis darauf, dass Geschlechtsidentität nicht nur ein psychologisches Phänomen, sondern vielmehr biologisch nachweisbar ist.  Hier der Link zum Nachlesen  

Datenschutzerklärung | Zum Newsletter anmelden